AnfragePartnerFirmendaten

Startseite
Naturedelputze
Putztapeten
Lehmputz
Spachtelmassen
Verarbeitung & Strukturen
Wandfarbe & Imprägnierung
Farbe & Glitterung
Anfragen

Anfrage
Partner
Firmendaten
Telefonnummer

Verarbeitung und Strukturen

Naturedelputz und die Putztapete werden mit einer Glättkelle die Flächen aufgezogen. Innerhalb der Trocknung entsteht die Putzstruktur. Die Kellenbewegung bei der Abglättung der Oberfläche bestimmt die Ausrichtung der Körnung.

24 h sind unsere Materialien zur weiteren Nachbearbeitung oder Umgestaltung offen. Danach sind 4 Tage zur Trocknung bei guter Belüftung oder Endfeuchtung der Wohnräume nötig.
Bei Altbauten mit einen höheren mikrobiologischen Befall des Baukörper raten wir nur zur Lüftung.

VideoKreisbewegung
VideoKellenbewegung zum Auftragen des Putzes
VideoKellenbewegung für gefächerte Strukturen
Videospachtelnder Auftrag mit senkrechten Abzug
Videoglattes Abziehen

Untergrund:

Einsatz im Feuchtraum:

Wir liefern Putze für den Feuchtraumbereich sofort verarbeitungsfertig. Falls Sie Putze für den Normalraumbereich im Feuchtraumbereich verarbeiten möchten sollte auf ein 25 l Putzgebinde mit 1,5 l Naturimprägnierung versetzt und verrührt werden.

Achtung: bei der Putztapete kann nur die Maische so veredelt werden. Fertig angerührte Putztapeten mit Grobfasern verlieren innerhalb des Rührprozess die Faserstruktur.

Danach können Sie sofort mit der Verarbeitung beginnen.

Zur Erhöhung der Resistenz gegen über hoher Luftfeuchtigkeit muss die Oberfläche mit unserer Naturimprägnierung beschichtet werden. Dieser Vorgang darf erst nach der Trocknung des Material erfolgen.

Oberflächenimprägnierung:

Nach der Trocknung des Naturedelputz kann die Schutzschicht aufgetragen werden. 9 l kaltes Wasser werden mit 600 ml reine Naturimprägnierung verrührt. Tragen Sie die Lösung mit Pinsel, Rolle, Sprüh- oder Spritzpistole auf. Die milchige Lösung wird innerhalb der Trocknung klar und transparent.

Lösen sich dabei viele Körnungen ist der Naturedelputz noch nicht endgültig ausgetrocknet.

Die Imprägnierung kann auch in normalen Wohnräumen vorgenommen werden. Dies ist ratsam, wenn eine Verschmutzung absehbar sind. Die Wände lassen sich durch ein feuchtes Tuch dann leicht reinigen.

Farbanstriche:

Unsere Naturwandfarbe ist zu 100% ökologisch kompatibel. Selbst als Farbe auf dem Putzuntergrund zur farblichen Vorgestaltung (bei offenen Putzauftrag) ist sie kompatibel zu unseren Putzen. Sie haben die Möglichkeit von milchigen Anstrich bis zum deckenden Anstrich. Je dicker die Naturwandfarbe ist um so mehr Farbe benötigen Sie je m² und um so mehr verliert der Naturedelputz an Struktur. Tipp: verwenden Sie Sprüh- oder Spritzpistolen. Schnell bekommen Sie die gewünschte Farbdeckung in sehr gleichmäßiger Form. Somit erhalten Sie lange Ihre Putzstrukturen.

Entfernung Naturedelputz, Putztapete inkl. Naturwandfarben:

Warmen Wasser 9 l werden mit 50 ml Essigessenz und 20 ml Gallseife oder Spülmittel verrührt. Befeuchten Sie die Wände gleichmäßig intensiv bis das Wasser nicht mehr eingesaugt wird. Lassen die Fläche 1 h weichen. Danach können Sie mit der Glättkelle unsere Baustoffe ohne Rückstände abziehen. Der Unterputz und das Bauwerk bleiben erhalten.

Bei mehreren Farbanstrichen oder sehr intensiven Imprägnierschichten; sollten Sie 2 mal die Wand befeuchten in einen Zeitabstand von 15 Minuten.

Der Abfall ist kompostierbar, weil die Putze zu 100% aus Naturstoffen bestehen.


Werkzeuge:

Bitte verwenden Sie zum ersten Auftrag Glättkellen aus Kunststoff oder Edelstahl.
Kunststoffkellen sind sehr geschmeidig und biegsam und sind für eine sensible Verarbeitung geeignet.

Edelstahlkellen für die harte Verarbeitung wie sehr starke Oberflächenabglättungen oder unterbrochene Strukturaufträge.
Bitte verwenden Sie keine alten Stahlkellen.

Der Rost oder Stahlabriebe führen zu ungewünschten Rostflecken.
Eventuelle Nachbearbeitung erfolgt mit Rollenrakel (Unterbrechungen der Struktur
mit Spitzen, Punkten, Wellenlinien oder Streifen). Zur gewünschten Intensität der Aufbrechung sollten Sie leicht nachglätten.



© 2007 BAK-Naturbaustoffe GbR